Entführungs- und Lösegeldversicherung

Angesichts einer weltpolitisch zunehmend unsichereren Lage wächst das Bedürfnis nach Schutz gegen Folgen aus Entführung z.B. Lösegeldforderung (Kidnap and Ransom) an Bedeutung.
Diesem Umstand trägt das ias Programm mit seiner Leistungsbandbreite, einsetzend bei präventivem Risikomanagement – bis hin zur beratenden Begleitung im Entführungsfall, Rechnung.

Versicherungsschutz wird weltweit geboten und ist besonders empfehlenswert für einen in Krisengebiete reisenden oder tätigen Personenkreis sowie bei allgemein langen Auslandsaufenthalten. Im öffentlichen Interesse stehende sowie sonstige in exponierter Stellung tätige Personen können inklusive ihrer Familienmitglieder abgesichert werden.

Sie haben noch Fragen oder möchten beraten werden? Wenden Sie sich an

Ihr Ansprechpartner:

Ronald Donn

Telefon: +49-421-20 23 2 0
Fax: +49-421-20 23 2 22
info@ias-bremen.de

Unser Rückrufservice




Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit an datenschutz@ias-bremen.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie unter www.ias-bremen.de/datenschutz

Sie können uns auch eine Nachricht schicken:

zum Kontaktformular